Shop

CDs

„Die Winterreise"

von Franz Schubert, gesungen von Ulrich Schütte*, Bariton. Klavier Gary Holt.

CD 10,00 €

*unser Mitglied Ulrich Schütte hat die wunderbare CD gespendet aus Anlass der Otto Pankok Ausstellung im Kunstmuseum Solingen – Zentrum fuer Verfolgte Künste. Otto Pankok, befreundet mit Else Lasker-Schueler, liebte diese Lieder. Er war befreundet mit der Dichterin.

Else Lasker-Schüler "Ich träume so leise von dir"

Zu Ehren der jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler haben die beiden Wuppertaler Musiker Björn Krüger und Julian Hanebeck in den letzten Jahren insgesamt 13 wunderschöne und zeitlose Popsongs zu Gedichten von Else Lasker-Schüler komponiert und eingespielt. Für die gesangliche Umsetzung der Gedichte konnte ein Vielzahl deutscher Sängerinnen gewonnen werden, die alle ihren eigenen, ganz besonderen Teil dazu beigetragen haben, dieses außergewöhnliche Albumkonzept zu realisieren.
Diese von uns besonders empfohlene CD ist das Ergebnis des X. Else-Lasker-Schüler-Forums "Mein blaues Klavier" von 2002. Dazu hatten wir Bands und Einzelmusiker zu einer "Jungen Nacht" eingeladen, darunter auch die Band "Uncle Ho". Aus dieser Formation haben sich Julian Hanebeck und Björn Krüger mit viel Mühe an die Arbeit gemacht, die Vertonungen auf CD festzuhalten. Was lange währt, wird wirklich gut! Allen Else-Fans sei dieser Tonträger wärmstens ans Ohr gelegt.

CD 18,00 € + 2,00 € Versand.

Anständige Leute

( Reinald Noiste - Klarinette, Maxim Lysov- Gitarre, Anderas Kneip-Kontrabass, Shandeaweguruparan- Tabla , andere tamilische Schlaginstrumente)

Hier wird witzig und charmant, aber auch ernsthaft und respektvoll mit Elementen der jüdischen Klezmermusik gespielt, Klezmer zur Weltmusik

erweitert und sogar ein jüdisch-islamischer Dialog gewagt.

Die CD kostet 16.90 Euro, und Sie erhalten sie bei Reinald Noisten Tel. 0202/745140 oder unter www.bozarte.de.

Waltraud Weiß, Autorin und Verlegerin in Köln, hat ihrem „wort&mensch-verlag“ ein musikalisches Standbein angegliedert. Ihr erstes Projekt ist eine CD mit Vertonungen von Else Lasker-Schüler-Gedichten, komponiert von Ralph Borchardt, der mit seiner Frau Christiane Borchardt auch den Gesang besorgt, begleitet auf der Klarinette von Simon Boos, moderiert von Waltraud Weiß.

Um das Projekt zu realisieren, hofft die Verlegerin auf möglichst viele Vorbestellungen zum Preis von zehn Euro. Interessenten wenden sich bitte an den Verlag. Ingendorfer Weg 71, 50829 Köln, Fax 0221-503010 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Spenden Sie!

Spenden Sie für die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft.

Zum Spendenportal: Link

Wir auf Facebook!

Werden Sie Fan von uns auf Facebook!

Zur Facebook-Gruppe: Link